CURLifety

Das ‘Healthy Ageing‘ oder Gesundes Altern konzentriert sich auf die besonderen Herausforderungen ab dem 50. Lebensjahr, im Hinblick auf die Gesundheit und das generelle Wohlbefinden. CURLifety wurde mit dem Fokus entwickelt die Gesundheit und das Wohlbefinden zu stärken, sodass wir unser Leben bis in hohe Alter genießen können. Basierend auf ayurvedischen Prinzipen und der UR-Vitality² einzigartigen CDMT©, wurden die natürlichen Pflanzen Extrakte und Inhaltsstoffe für Bio-Verfügbarkeit und Wirkung optimiert. Sie werden den Unterschied spüren!

certificate

100%

Vegtarian

certificate

100%

Vegtarian

certificate

100%

Vegtarian

  • Heart
  • Concentration
  • Energy
  • Immune Protect

Was macht CURLifety einzigartig?

Bio-Verfügbarkeit und Wirkung stehen im engen Zusammenhang. Bio-Verfügbarkeit bezieht sich auf die Stabilität der Inhaltsstoffe auf der Reise durch unsere Verdauungsorgane, bis Sie schlussendlich auf die Zellebene gelangen, auf welcher Sie Ihre gewünschte Wirkung entfalten können. Leider verhält es sich mit den meisten, vielversprechenden Wirkstoffen so, dass Sie in einer sub-optimalen Darreichungsform wie Pillen oder Kapseln angeboten werden. Sie verfügen über keine spezielle Technologie, welche die Wirkstoffe vor den Zersetzungsprozessen in unserem Körper schützen, um sicher auf der Zell Ebene Ihre Arbeit zu verrichten. Erschwerend hinzu kommt die Problematik der Aufnahme der Wirkstoffe in unserem Körper. Hoch potente Wirkstoffe wie Kurkuma (Curcuminoide), CO-Q10 oder Resveratrol sind Hydrophob (Fettliebende Wirkstoffe), welche nur schwer löslich sind und so die Wirkung in unserem Körper erschwert wird. Die Inhaltsstoffe in CURLifety wurden mit der einzigartigen CDMT Technologie von UR-Vitality² für höchste Bio-Verfügbarkeit und Wirkung optimiert. Diesen unterschied werden Sie spüren!

CURLifety Ingredients

  • Rote Beete Extrakt

    Rote Beete Extrakt

    Rote Bete ist eine sehr gute Quelle für Vitamine A, C, B und Folsäure. In Rote Bete Extrakt ist vor allem Betain vorhanden, sowie Anthocyane und Nitrat, die einen sehr positiven Einfluss auf die Cognitive Funktion und das Herz-Kerislauf System haben können, insbesondere für Menschen ab dem 50. Lebensjahr.¹ Die Inhaltstoffe in Rote Bete begünstigen auch die Bildung von ogenannten Mitochondrien (Kraftwerke der Zelle). Je mehr Mitochondrien wir haben, desto leistungsfähiger sind wir. Wer mehr Mitochondrien im Alter besitzt, der altert auch langsamer und bleibt jung . Außerdem fühlen wir uns vitaler, je mehr gesunde Mitochondrien wir besitzen.

    • 1. Rammos C, Hendgen-Cotta UB, Sobierajski J, et al.: Dietary nitrate reverses vascular dysfunction in older adults with moderately increased cardiovascular risk. J Am Coll Cardiol 2014; 63 (15): 1584–5 CrossRef MEDLINE
    Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion
  • Grapes

    Grapes

    Resveratrol wird vor allem aus der Haut und auch aus den Kernen von roten Weintraube gewonnen. Resveratrol ist ein sekundärer Pflanzenstoff und liefert laut Studien sehr positive Vorteile für die Gesundheit. Besonders im Kontext des Alterungsprozess wurden viele interessante Studien durchgeführt. In einer Studie, die in "The Journals of Gerontology" veröffentlicht wurde, zeigten Wissenschaftler vom Virginia Tech Carilion Research Institute, dass Resveratrol die Muskulatur sowie die Verbindungsstellen zwischen den Nerven – man nennt sie Synapsen – vor den negativen Auswirkungen des Alterungsprozesses schützen kann¹.

    • 1.Jessica Stockinger, Nicholas Maxwell, Dillon Shapiro, Rafael deCabo, Gregorio Valdez.Caloric Restriction Mimetics Slow Aging of Neuromuscular Synapses and Muscle Fibers.The Journals of Gerontology: Series A, 2017, (Nachahmung kalorischer Restriktionen verlangsamt Alterungsprozess von neuromuskulären Synapsen und Muselfasern).
    Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion
  • Moringa Leaf

    Moringa Leaf

    Moringa wird im traditionellen Ayurveda verwendet. Der Moringa-Baum, beheimatet in Nord-West Indien, wird auch „Wunderbaum“ genannt. Seine Blätter sind sehr nährstoffreich und enthalten alle essentiellen Eiweisse. Darüber hinaus Vitamin A, B1, B2, B3, C, E, K1 und Mineralien wie Eisen, Zink, Mangan, Phosphor, Calcium und Kalium. Kein Wunder also, dass er vielerorts als Wunderbaum gepriesen wird.

    Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion
  • Amla

    Amla

    Es wird erzählt: Am Ende einer Weltzeit war der Schöpfergott Brahman so gerührt, dass erweinen musste. Wo seine Tränen auf die Erde fielen, entstand eine neue Pflanze: der Amla- Baum, der die Liebe des Gottes für die Lebewesen verkörperte. Der Baum heißt deshalb auch „Dhatri“, was „nährende Mutter“ bedeutet. „Emblica officinalis“ heißt die verehrte Pflanze mit botanischem Namen, „Amla“ auf Hindi und „Amalaki“ auf Sanskrit. In einem Artikel des "Ayurveda Journals" verweisst Dr. Frank Mechsner auf Studien des S. Khanna. "In einer Human-Studie mit übergewichtigen Erwachsenen. Amla-Extrakt über 12 Wochen verbesserte den Spiegel von Herz-Kreislauf-Risikofaktoren wie Cholesterol und von Markern wie C-reaktivem Protein, das einerseits bei Entzündungen erhöht ist, bei ansonsten Gesunden aber auch auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen hinweist." (Ayurveda Journal 49, Ayus Publications e.K.).

    Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion
  • Curcuma

    Curcuma

    Wenn man über indische Gewürze spricht, ist Kurkuma sicherlich auf der Top 3 Liste angesiedelt.Kurkuma wird schon seit tausenden von Jahren in der Ayurvedischen Heilkunst eingesetzt. Die moderne Wissenschaft hat sich dieser alten Heilpflanze angenommen und in den Wurzeln wirksame Inhaltsstoffe entdeckt. Sie gehört deshalb heute zu den international anerkannten Heilpflanzen. Die potentielle Breite an gesundheitlichen Vorteilen verdankt Kurkuma seinem ätherischen Öl, dies enthält die Terpene Phellandren, Cineol und Borneol. Weitere Inhaltsstoffe sind das Turmerol, die Capronsäure und die Curcuminoide. Neueren Untersuchungen zufolge wirken die Farbstoffe (Curcuminoide) der Gelbwurzel entzündungshemmend (antipphlogistisch), gegen Viren (antiviral), Bakterien (antibakteriell), und antioxidativ d.h. sie fangen freie Radikale (aggressive Sauerstoffverbindungen) ab, wie Sie es von Vitamin C und E kennen. Letzeres beugt der Zellalterung vor.⁷‘⁸

    • 7. Dr. K.M. Nadkarnis, Indian Materia Medica
    • 8. Zoller A., Nordwig H., Heilpflanzen der Ayurvedamedizin
    Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion
  • Vitamin C

    Vitamin C

    Vitamin C erlangte seine Bekanntheit vor allem durch die Forschungsarbeit und den damit verbundenen Nobelpreisträger, Linus Paulin. Es zählt wohl heute immer noch zu dem bekanntesten Vitamin, welches für seine Eigenschaft bekannt ist, die normale Fun ktion des Immun Systems zu fördern⁹, die DNA, Proteine und Lipide vor freien Radikalen zu schützen¹⁰, sowie einen wichtigen Beitrag zu leistet, den Energiestoffwechsel in unserem Körper zu unterstützen.⁹

    Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion
  • Schwarze Karotten Extrakt

    Schwarze Karotten Extrakt

    Schwarze Karotten, wissenschaftlich bekannt als Daucus carota L, gehören zur Familie der Apiaceae mit meist aromatischen Blütenpflanzen, die nach der Gattung Apium benannt und allgemein als Sellerie bekannt sind. Sie sind eine Quelle für natürliche Lebensmittelfarben, die aus der Türkei und anderen Regionen des Nahen Ostens und Asiens stammen. Karotten wurden vor ungefähr 1.100 Jahren zum ersten Mal in Afghanistan angebaut und das Fleisch dieser Karotten war lila. Erst im 16. Jahrhundert, werden nach Auswahl niederländischer Handelsleute bestimmte Karottensamen selektiert, die unter anderem auch spezielle orangefarbene Karotten beinhalten. Die Pigmente welche der Schwarzen Karotte ihre Farbe verleihen, sind Anthocyane, die laut der letzten Forschungen erstaunliche, verschiedene gesundheitliche Vorteile haben. Schwarze Karotten sind neben Phenol- und Anthocyanverbindungen reich an Vitamin C und E, was erheblich zur antioxidativen Aktivität beiträgt, die die Oxidation verhindert oder hemmt, indem sie freie Radikale abfängt und den oxidativen Stress reduziert. Auch in Bereichen der Kognitiven Gesundheit und des Herz-Kreislauf Systems, wurden sehr vielversprechende Studien durchgeführt¹.

    • 1. Saeed Akhtar, Abdur Rauf, Muhammad Imran, Muhammad Qamar, Muhammad Riaz, Mohammad S. Mubarak,Black carrot (Daucus carota L.), dietary and health promoting perspectives of its polyphenols: A review,Trends in Food Science & Technology, Volume 66, 2017, Pages 36-47.
    Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion

CURLifety Ingredients

Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion

Rote Beete Extrakt

Rote Bete ist eine sehr gute Quelle für Vitamine A, C, B und Folsäure. In Rote Bete Extrakt ist vor allem Betain vorhanden, sowie Anthocyane und Nitrat, die einen sehr positiven Einfluss auf die Cognitive Funktion und das Herz-Kerislauf System haben können, insbesondere für Menschen ab dem 50. Lebensjahr.¹ Die Inhaltstoffe in Rote Bete begünstigen auch die Bildung von ogenannten Mitochondrien (Kraftwerke der Zelle). Je mehr Mitochondrien wir haben, desto leistungsfähiger sind wir. Wer mehr Mitochondrien im Alter besitzt, der altert auch langsamer und bleibt jung . Außerdem fühlen wir uns vitaler, je mehr gesunde Mitochondrien wir besitzen.

  • 1. Rammos C, Hendgen-Cotta UB, Sobierajski J, et al.: Dietary nitrate reverses vascular dysfunction in older adults with moderately increased cardiovascular risk. J Am Coll Cardiol 2014; 63 (15): 1584–5 CrossRef MEDLINE
Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion

Grapes

Resveratrol wird vor allem aus der Haut und auch aus den Kernen von roten Weintraube gewonnen. Resveratrol ist ein sekundärer Pflanzenstoff und liefert laut Studien sehr positive Vorteile für die Gesundheit. Besonders im Kontext des Alterungsprozess wurden viele interessante Studien durchgeführt. In einer Studie, die in "The Journals of Gerontology" veröffentlicht wurde, zeigten Wissenschaftler vom Virginia Tech Carilion Research Institute, dass Resveratrol die Muskulatur sowie die Verbindungsstellen zwischen den Nerven – man nennt sie Synapsen – vor den negativen Auswirkungen des Alterungsprozesses schützen kann¹.

  • 1.Jessica Stockinger, Nicholas Maxwell, Dillon Shapiro, Rafael deCabo, Gregorio Valdez.Caloric Restriction Mimetics Slow Aging of Neuromuscular Synapses and Muscle Fibers.The Journals of Gerontology: Series A, 2017, (Nachahmung kalorischer Restriktionen verlangsamt Alterungsprozess von neuromuskulären Synapsen und Muselfasern).
Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion

Moringa Leaf

Moringa wird im traditionellen Ayurveda verwendet. Der Moringa-Baum, beheimatet in Nord-West Indien, wird auch „Wunderbaum“ genannt. Seine Blätter sind sehr nährstoffreich und enthalten alle essentiellen Eiweisse. Darüber hinaus Vitamin A, B1, B2, B3, C, E, K1 und Mineralien wie Eisen, Zink, Mangan, Phosphor, Calcium und Kalium. Kein Wunder also, dass er vielerorts als Wunderbaum gepriesen wird.

Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion

Amla

Es wird erzählt: Am Ende einer Weltzeit war der Schöpfergott Brahman so gerührt, dass erweinen musste. Wo seine Tränen auf die Erde fielen, entstand eine neue Pflanze: der Amla- Baum, der die Liebe des Gottes für die Lebewesen verkörperte. Der Baum heißt deshalb auch „Dhatri“, was „nährende Mutter“ bedeutet. „Emblica officinalis“ heißt die verehrte Pflanze mit botanischem Namen, „Amla“ auf Hindi und „Amalaki“ auf Sanskrit. In einem Artikel des "Ayurveda Journals" verweisst Dr. Frank Mechsner auf Studien des S. Khanna. "In einer Human-Studie mit übergewichtigen Erwachsenen. Amla-Extrakt über 12 Wochen verbesserte den Spiegel von Herz-Kreislauf-Risikofaktoren wie Cholesterol und von Markern wie C-reaktivem Protein, das einerseits bei Entzündungen erhöht ist, bei ansonsten Gesunden aber auch auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen hinweist." (Ayurveda Journal 49, Ayus Publications e.K.).

Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion

Curcuma

Wenn man über indische Gewürze spricht, ist Kurkuma sicherlich auf der Top 3 Liste angesiedelt.Kurkuma wird schon seit tausenden von Jahren in der Ayurvedischen Heilkunst eingesetzt. Die moderne Wissenschaft hat sich dieser alten Heilpflanze angenommen und in den Wurzeln wirksame Inhaltsstoffe entdeckt. Sie gehört deshalb heute zu den international anerkannten Heilpflanzen. Die potentielle Breite an gesundheitlichen Vorteilen verdankt Kurkuma seinem ätherischen Öl, dies enthält die Terpene Phellandren, Cineol und Borneol. Weitere Inhaltsstoffe sind das Turmerol, die Capronsäure und die Curcuminoide. Neueren Untersuchungen zufolge wirken die Farbstoffe (Curcuminoide) der Gelbwurzel entzündungshemmend (antipphlogistisch), gegen Viren (antiviral), Bakterien (antibakteriell), und antioxidativ d.h. sie fangen freie Radikale (aggressive Sauerstoffverbindungen) ab, wie Sie es von Vitamin C und E kennen. Letzeres beugt der Zellalterung vor.⁷‘⁸

  • 7. Dr. K.M. Nadkarnis, Indian Materia Medica
  • 8. Zoller A., Nordwig H., Heilpflanzen der Ayurvedamedizin
Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion

Vitamin C

Vitamin C erlangte seine Bekanntheit vor allem durch die Forschungsarbeit und den damit verbundenen Nobelpreisträger, Linus Paulin. Es zählt wohl heute immer noch zu dem bekanntesten Vitamin, welches für seine Eigenschaft bekannt ist, die normale Fun ktion des Immun Systems zu fördern⁹, die DNA, Proteine und Lipide vor freien Radikalen zu schützen¹⁰, sowie einen wichtigen Beitrag zu leistet, den Energiestoffwechsel in unserem Körper zu unterstützen.⁹

Dekorationsvorschlag / Decoration Suggestion

Schwarze Karotten Extrakt

Schwarze Karotten, wissenschaftlich bekannt als Daucus carota L, gehören zur Familie der Apiaceae mit meist aromatischen Blütenpflanzen, die nach der Gattung Apium benannt und allgemein als Sellerie bekannt sind. Sie sind eine Quelle für natürliche Lebensmittelfarben, die aus der Türkei und anderen Regionen des Nahen Ostens und Asiens stammen. Karotten wurden vor ungefähr 1.100 Jahren zum ersten Mal in Afghanistan angebaut und das Fleisch dieser Karotten war lila. Erst im 16. Jahrhundert, werden nach Auswahl niederländischer Handelsleute bestimmte Karottensamen selektiert, die unter anderem auch spezielle orangefarbene Karotten beinhalten. Die Pigmente welche der Schwarzen Karotte ihre Farbe verleihen, sind Anthocyane, die laut der letzten Forschungen erstaunliche, verschiedene gesundheitliche Vorteile haben. Schwarze Karotten sind neben Phenol- und Anthocyanverbindungen reich an Vitamin C und E, was erheblich zur antioxidativen Aktivität beiträgt, die die Oxidation verhindert oder hemmt, indem sie freie Radikale abfängt und den oxidativen Stress reduziert. Auch in Bereichen der Kognitiven Gesundheit und des Herz-Kreislauf Systems, wurden sehr vielversprechende Studien durchgeführt¹.

  • 1. Saeed Akhtar, Abdur Rauf, Muhammad Imran, Muhammad Qamar, Muhammad Riaz, Mohammad S. Mubarak,Black carrot (Daucus carota L.), dietary and health promoting perspectives of its polyphenols: A review,Trends in Food Science & Technology, Volume 66, 2017, Pages 36-47.
Inhaltsstoffe
Vitamin C
Kurkuma Wurzel Extrakt / Turmeric root extract
Schwarzes Karotten Wurzel Pulver / Black carrot root powder
Resveratrol
Coenzyme Q10
Amla Frucht Extrakt / Amla fruit extract
Rote Beete Extrakt / Beetroot Extract
Moringa Blatt Pulver / Moringa Leaf Powder
Vitamin B1

Frequently Asked Questions

Elit esse cillum dolore eu fugiat nulla par??

Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.

We are proud to share happy stories

Lorena
Schwarzwald Baar Kreis, Deutschland

Cocos Divine: Was soll ich sagen, ich bin begeistert. Ich fühle mich irgendwie leichter und sehr wohl. Am Umfang hat sich auch was getan. Ich habe an den Beinen jeweils 1-2cm verloren, an der Taile waren es sogar 3cm und am Bauch 2cm 😊 also wirklich ganz toll und es schmeckt auch wirklich sehr lecker

H. Jonscher
Thurgau - Switzerland

Wenn wir morgens unser Amazing Macaffeepulver in die Tasse schütten , kommt schon richtig Vorfreude auf. Den intensiven Geschmack spürt man schon beim Nippen.😃 dieses heisse Vergnügen am Morgen bringt uns in Schwung und wir trinken immer weniger den normalen Kaffee. Unsere Gesundheit und Fitness dankt es uns. Auf den Macaffee möchten wir nicht mehr verzichten 😊😋

Kerstin B.
Bregenz

Schon lange nehme ich Energie Drinks um bei meiner unternehmerischer Tätigkeit fit zu bleiben. Bis zu 6 Energie Drinks habe ich pro Tag getrunken. Schon nach dem ersten Macaffee habe ich sofort gmerkt das ich wacher bin und mehr Energie habe, ohne den gewohnten Energie Einbruch den ich oft bei den Energie Drinks gespürt habe. Am nächsten Tag habe ich gleich am Morgen einen Macaffee getrunken und mir auch wie gewohnt einen Energie Drink gemacht. Über den ganzen Tag war ich konzentriert, wach und voller Energie! Der gewohnte Energie Drink stand Mittags um 4 immer noch unangetastet auf dem Tisch.

Christel O.
Frauenfeld

Ich nehme das Cocos Divine seit 3 Tagen, immer am Morgen. Ich habe sofort festgestellt das ich Fitter bin und viel länger Energie für meine Aktivitäten habe. Auch ist meine Verdauung um einiges besser geworden. Man fühlt sich einfach gut!

Cornelia K
Donaueschingen

“Gerade in der momentanen Situation war es mir wichtig etwas zusätzliche für mein Immun System zu tun. Pillen oder auch bittere Säfte waren für mich doch rechjt schwierig zu nehmen. IQ-Immun hat mich durch den leckeren Geschmack und auch durch die Aufklärung der Bio-Verfügbarkeit überzeugt.“

Michael K
Aus Donaueschingen

“Wären der momentanen Corona Situation habe ich täglich die Fallzahlen verfolgt. Mit 69 Jahren war ich recht besorgt, da die meisten Sterbefälle auf die älteren Menschen fallen. Ich hatte mich viel belesen welch Auswirkungen ein negativer Säure- Basenhaushalt und schwaches Immun System auf die Viruserkrankung haben kann. Es war mir dann klar das mann Sie zu den Masken und Abstands Regeln, von Innen mit einem starken Immun System schützen muss. Die Wirkstoffe und die Liposom Technologie in IQ Immun haben mich dann überzeugt.“

Milena I
Zürich

“With the current Situation around the Virus Infections, combined with the upcoming Winter seasons, I was really concerned about my health and especially the health of my family. I have a full time job with two kids and I was searching for an effective solution to strengthen the Immun System for me and my partner. We learned a great deal from UR-Vitality about Immunity and efficacy of the ingredients. Now it is just normal for me and my partner to have 1 shot in the morning and 1 in the afternoon and to know that we are walking the responsible way to do something extra to protect us and others.“

Nancy R
Schaffhausen

“Mit einem kleinen Kind ist es mir sehr wichtig das ich mein Immun System stärke, um so das Risiko einer Ansteckung oder Krankheit zu reduzieren. Ich habe auch viel geschäftlich mit Menschen zu tun und war natürlich besorgt wie ich meine Gesunderhaltung fördern kann. IQ Immun schmeckt echt lecker und die Kombination der ungewöhnlichen Pflanzen Wirkstoffen hat mir die Entscheidung leicht gemacht“